Ein Geschenk, das mein ganzes Leben veränderte!

Hallo schön, daß Du hier bist!

Heute möchte ich Dir ein wenig aus Said’s Buch erzählen. Kennst Du Said Shiripour? Noch nicht? Na dann wird’s aber Zeit, denn seine Geschichte hat mich schwer beeindruckt!

Die Vorgeschichte

Said kam als kleines Kind mit seiner Familie aus Persien (dem heutigen Iran), hierher nach Deutschland. Sein Vater besaß eine gute Bildung und so fand er schnell eine Stelle als Ingenieur. Trotz dieser Position lebte Saids Familie noch immer in sehr ärmlichen Verhältnissen.

Deshalb war klar, Said sollte auch studieren, um es hoffentlich einmal besser zu haben. Das tat er auch, er studierte Wirtschaftswissenschaften, bis er einfach nicht mehr konnte. Schlau war er, doch viele Studienkollegen hatten bessere Noten. Um seine Familie möglichst wenig zu belasten, arbeitete er nebenher beim Obst- und Gemüsehändler.

Das machte ihm Spaß, nur kostete es wertvolle Zeit, in der Andere fleißig studierten. Jeden Tag blickte Said in die leeren Gesichter von Studenten und Professoren. Hier tat keiner gerne und mit Spaß seine Aufgabe. Nur des Geldes und der Zukunft Willen, denn als „fröhlicher Obsthändler“ hast Du keine Zukunft, wußte Said.

 

So kann es nicht weiter gehen

Said überlegte was er gut kann und vor allem gerne tut. Statt einfach nur Obst und Gemüse zu verkaufen konnte er doch noch viel mehr. Er konnte Menschen gut beraten, heraushören was sie wirklich brauchen und ihnen das auch anbieten. Das war es, ganz einfach. Doch läßt sich damit auch genug Geld verdienen?

Im Internet kannte er sich schon recht gut aus. Vieles hatte er bereits versucht, doch nicht alles brachte auch echte Ergebnisse. Doch er fand seinen Weg, mit einem so genannten „Empfehlungs-Geschäft“. Sicher hast auch Du schon einmal ein Restaurant, einen Handwerker, Friseur oder Dienstleister empfohlen, mit dem Du sehr zufrieden warst?!

Genau das meine ich, aber hast Du Dich auch schon einmal dafür bezahlen lassen? Nein, warum nicht? Wenn das Ganze richtig gemacht wird, dann gibt Dir derjenige der sich über mehr Kunden freut, sehr gerne etwas dafür ab! Heut zutage ist das als Affiliate- oder Partner-Programm sehr weit verbreitet.

 

Jetzt wird’s ernst

Mit 23 Jahren brach Said sein Studium nach 5 Semestern ab. Eine sehr schwere Entscheidung, seine Familie war völlig außer sich… Said jedoch wußte was und vor allem „wofür“ er das tat. Er wollte einfach nur das Ziel erreichen, das er sich selbst und seine Eltern für Ihn wünschten:

„In Frieden und Sicherheit leben. Genügend Geld zu haben und mit dem was man selbst tut, glücklich zu sein!“

Ich glaube, das wünschen sich wohl alle Menschen für ihre Kinder. Und für sich selbst, wie sieht es da aus? Wie sollen unsere Kinder denn je glücklich werden, wenn wir ihnen immer nur den „überarbeiteten armen Schlucker“ vorleben? Wir selbst haben eine Vorbildfunktion, vergesst das bitte nicht!

Als Said sein Studium beendete, gründete er im selben Zug sein „erstes“ Online-Unternehmen aus einem winzigen 1-Zimmer-Appartement heraus. Sein „Empfehlungs-Geschäft“ lief auch ohne Obst und Gemüse, so gut, daß ihn viele Menschen fragten, wie er das gemacht hatte.

Das war das nächste Level in seinem Online-Business. Da er nicht ständig das Gleiche erzählen wollte, fand er einen Weg sich selbst zu „vervielfachen“ und sein System zu „automatisieren“. Jetzt war es ihm möglich mit kleinem Pflegeaufwand trotzdem viel mehr Menschen als vorher zu erreichen und ihnen genau das anzubieten, wonach sie suchten.

Sein Online-Geschäft wuchs immer schneller und nach einem Jahr hatte er sage und schreibe 1,4 Millionen Euro Umsatz erreicht. Er lernte sehr interessante Geschäfts-Partner kennen und gründete weitere Firmen, deren Produkte heute „wie warme Semmeln“ weg gehen.

Heute ist Said mehrfacher Millionär und lebt seinen Traum voll und ganz aus. Er bereist die Welt, hält sich gerne an exotischen Orten auf und entwickelt ständig neue „digitale Produkte“. Was gut ist, macht er noch besser und was es noch nicht gibt, das macht er überhaupt erst möglich, indem er sich etwas völlig neues ausdenkt.

„So funktionieren wahre Wissenschaft und Fortschritt. Wir müssen Probleme endlich lösen, anstatt nur immer neue zu erschaffen!“

 

Der Selbstversuch

Ich kannte Said bereits flüchtig, da ich seit etwa einem Jahr eines seiner Produkte erfolgreich anwende. Wie viel mehr er noch zu bieten hat, das weiß ich erst seit ich mir sein Buch „Das perfekte Online-Business“ gesichert habe. Das Buch hat 160 Seiten und bringt es kurz und knackig voll auf den Punkt. Schritt für Schritt zeigt er nur das, was bei ihm hervorragend funktioniert hat.

„Der Wille, gegen den Strom zu schwimmen„, wie er Kapitel 1 nennt, macht deutlich, wie wichtig es ist, sich selbst klar als Individuum zu erkennen und dementsprechend zu handeln. Denn wer tut, was alle tun, der wird bestenfalls durchschnittlich, aber niemals wirklich erfolgreich werden. Des Weiteren kann man mit dem Satz, „Ich bin mit allem so zufrieden“, zwar die Anderen belügen, jedoch niemals sich selbst!

 

Fazit

Spätestens auf dem Sterbebett bereuen die Menschen dann das, was sie niemals gemacht haben, am aller meißten. Wie kurz doch ein Menschenleben sein kann, zeigt Said auch in seiner sehr bewegenden Widmung im Buch.

Jetzt Said’s Buch sichern!

„Ich will, daß jeder Mensch da draußen, von den gigantischen Möglichkeiten, online aus vielen verschiedenen Quellen, automatisiert Geld zu verdienen, erfährt! Deshalb verschenke ich mein Buch, ich bitte euch nur darum, die Versandkosten zu übernehmen.“

Auch Lust auf die ganze Geschichte? Auf was wartest Du denn noch?

Hol‘ Dir Said’s Buch!

 

Es wird auch Dein Leben verändern 🙂

Von ganzem Herzen

 

Dein Alex

Zum Seitenanfang

About The Author

Alexander Kramer

1977 geboren, verheiratet mit der besten Frau der Welt und glücklicher Vater von Zwillings-Jungs. Gelernter Stahlbauschlosser und Handwerksmeister Metallbau. Nach 11 Jahren der Selbständigkeit im Handwerk ging ich zurück in die Industrie. Dort hörte ich ständig nur "wir wollen nur schneller werden, besser ist gar nicht nötig!" Klar ist es viel effizienter, das Denken/Planen und Arbeiten zu trennen, wenn allerdings Leute am Steuer sitzen, die es "besser wissen" sollten (persönliche Meinungsäußerung), dann ist es besser das "sinkende Boot" zu verlassen.......... Deshalb befasse ich mich nun seit 2015 mit Online-Marketing. Hier gibt es noch gigantisches Potential zur menschlichen Entwicklung. Früher war ich "selbständig", heute bin ich Online-"Unternehmer", das ist ein himmelweiter Unterschied. Mein Motto ist: "Probleme endlich lösen, anstatt 10 neue zu erschaffen. Also nur einmal saubere Arbeit abliefern und dann automatisieren!" Stelle auch Du Deine, sich ständig wiederholenden, Aufgaben auf Autopilot und "kümmere Dich um das wirklich Wichtige!"

Leave A Response

* Denotes Required Field